Auch Lärm ist Umweltverschmutzung

Individuelle Akustik-Elemente verbessern das Raumklima nachhaltig!

Lärmschutz ist präventiver Gesundheitsschutz

Eine gute Akustik trägt zu einer produktiven, gesunden und positiven Arbeitsatmosphäre bei, denn ungedämmte Räume haben sind laut und haben einen langen Nachhall.

Diese unnötige Lärmbelastung kann zu Kopfschmerzen, Müdigkeit, Muskelverspannungen und sogar als Folgeerkrankungen zu Bluthochdruck und Schlafstörungen führen.

Akustik-Elemente absorbieren den Schall und tragen so zu einer deutlichen Senkung des Lautstärkepegels bei und können Schallreflexionen von Flächen vermindern.

Absorbierte Frequenzen

Zum Vergrößern bitte auf das Diagramm klicken...

Akustik-Wandbilder

Akustik-Elemente können als Wandbilder, Raumteiler oder für abgehängte Decken eingesetzt und mit einem individuellen Druck versehen werden. Natürlich können auch Fotos oder Collagen so gedruckt werden.

Der farbige Digitaldruck auf dem matt schimmernden Deckstoff überzeugt dabei mit seinen leuchtenden Farben.

Wandbilder Details

Akustik-Elemente sind voll recyclebar

Das Dämmmaterial besteht zu 90 % aus Baumwollfasern aus recycelten Jeans. Diese langen Fasern absorbieren den Schall hervorragend und verhindern so den unangenehmen Nachhall. Die Wand-Elemente mit weißem oder schwarzem Aluminium-Rahmen können mit unterschiedlichen Absorptionswerten gefertigt werden.

Aufbau Akustik-Elemente

Einsatz als Raumteiler

Während Raumteiler aus Kunststoff, wie alle glatten Flächen (Wände, Decken), den Schall reflektieren und damit sogar noch verstärken können, absorbieren Akustik-Elemente den Schall. Das Dämm-Material „schluckt“ den Schall und das Raumgefühl wird deutlich leiser.

Akustische Trennwände eignen sich auch als Raumteiler. Die stehenden Akustik-Paneele mit schwarz beschichteten Aluminiumrahmen können in Reihe, über Eck oder mit T-Stücken verbunden werden. So können ganze Räume neu eingeteilt oder ruhige Besprechungsecken geschaffen werden.

Die Raumteiler gibt es auch mit Rollfüßen zur flexiblen Verwendung im Raum.

Akustik-Elemente als Schreibtischaufsätze

Die Akustik-Elemente gibt es auch als Aufsatz für Schreibtische. Einfach mit den mitgelieferten Klemmen am Schreibtisch festschrauben.

Die Aufsätze können ohne Spuren oder Beschädigungen wieder entfernt werden.

Schreibtischaufsätze Details

Abgehängte Decken für große Flächen

Die Akustik-Deckenpaneele eignen sich perfekt für Büros, große Wohnräume und öffentliche Gebäude. Die Decke ist fast immer die größte glatte Oberfläche in einem Raum und somit am besten geeignet, die Raumakustik zu verbessern.

Deckenpaneele mit individuellen, eigenen Motiven sind ein echter Blickfang und einfach zu montieren!

Deckenpaneele Details

Schon viel ruhiger...

Akustikpaneelen können in den verschiedensten Größen von 20 x 20 cm bis 230 x 150 cm (je nach Art der Elemente) gefertigt und mit Ihrem eigenen Motiv bedruckt werden.

Das Hören ist allerdings ein subjektiver Sinn des Menschen. Um eine bestimmte Nachhallzeit exakt einzuhalten, ist eine Schallmessung durch ein entsprechendes Ingenieurbüro durchzuführen. Die hier angegebenen Flächenangaben sind daher als Circa-Werte anzusehen.

Vergleich Raumflächen

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Die Flächen der Akustik-Elemente können mit Fotos bedruckt werden, eigenen sich für Dekoration, Werbung oder als Unterstreichung des firmeneigenen Corporate Designs.

Bei der Gestaltung der individuellen Akustik-Elemente beraten wir Sie gerne – bitte kontaktieren Sie uns per Telefon 0 71 91 / 31 00 66 oder per E-Mail an akustik@geffken.net